Krefeld Pinguine: Pinguine lösen Vertrag mit Sapponari auf

Krefeld Pinguine : Pinguine lösen Vertrag mit Sapponari auf

Die Krefeld Pinguine und Vincent „Vinny“ Saponari gehen getrennte Wege. Darauf haben sich beide Seiten Anfang der Woche verständigt. Vincent Saponari trug seit der Saison 2018/19 das Trikot der Pinguine.

In seinen gut zweieinhalb Jahren beim KEV kam der Linksschütze auf insgesamt 101 Einsätze und erzielte 17 Tore und 34 Assists. Nun wurde der Vertrag mit dem gebürtigen US-Amerikaner in beiderseitigem Einverständnis aufgelöst.

Geschäftsführer Sergey Saveljev: „Wir möchten uns bei Vincent Saponari für die gute Zusammenarbeit bedanken und wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute. Er hat sich in den letzten zweieinhalb Jahren bis zuletzt komplett in den Dienst der Mannschaft und des Vereins gestellt