1. Moers Niederrhein

Weihnachtsmarkt Repelen Jungbornpark Musikpavillon

Moers : Vorfreude auf den Repelener Weihnachtsmarkt

Am Samstag, 2. Dezember, ist es wieder soweit, dann öffnet der malerische Repelener Weihnachtsmarkt wieder für einen Tag seine Tore.

Vor romantischer Kulisse wird sich rund um den Musikpavillon im Jungbornpark von 14 bis 20 Uhr wieder ein Bild vorweihnachtlicher Atmosphäre entfalten. Gerüche von u.a. knusprigem Gebäck, erlesenem Glühwein und auch leckerer warmer Kost als auch viele kleine Stände mit typisch weihnachtlichen Gaben werden unweigerlich die bevorstehende Adventszeit ankündigen.

Weihnachtliche Gesänge und auch ein Posaunenchor werden das festliche Ereignis begleiten.

Weihnachtsmarkt in Repelen im Wandel: 2021 wechselte die Veranstaltung von der Dorfkirche (unten) zum Musikpavillon in den Jungbornpark (oben).
Weihnachtsmarkt in Repelen im Wandel: 2021 wechselte die Veranstaltung von der Dorfkirche (unten) zum Musikpavillon in den Jungbornpark (oben). Foto: Repelen Aktiv

Natürlich wird auch der Weihnachtsmann vorbeischauen, um besonders die Kinder unter den Besuchern mit kleinen Gaben zu erfreuen.

Das Programm im Detail: Um 15 Uhr werden Anja und Chantal Vogelsberger mit weihnachtlicher Musik und Geschichten begeistern. Der Repelener Posaunenchor lädt um 17 Uhr zum Mitsingen von Weihnachtsliedern ein. Um 18.30 Uhr gibt’s schließlich Weihnachtspop mit Peter Schwarz, Tim Bacher, Tony Pressa und Chantal Vogelsberger.

Der Repelener Weihnachtsmarkt wird traditionell auch dieses Jahr wieder durch den gemeinnützigen Verein „Repelen aktiv e.V.“ auf ehrenamtlicher Basis organisiert und durchgeführt.

Jetzt schon vormerken: An der Evangelischen Kirche Repelen findet am 9. und am 16. Dezember jeweils von 17 bis 18 Uhr das Turmblasen mit Glühweinausschank vom Felkeverein statt.