1. Niederrhein

Auszeichnung für Familienzentrum Leibnizstraße: Hier wird gut und gerne gesungen

Auszeichnung für Familienzentrum Leibnizstraße : Hier wird gut und gerne gesungen

Freude am Gesang wird den Kindern des städtischen Familienzentrums an der Leibnizstraße vermittelt. Und das nicht erst seit gestern: Schon seit vielen Jahren zeichnet der Deutsche Chorverband die Kita Leibnizstraße für kindgerechtes Singen und Musizieren aus.

Das Zertifikat „Felix“ wurde der Einrichtung bereits mehrfach verliehen. 2019 wurde „Felix“ von „Caruso“ abgelöst. Die Zertifizierung des „Caruso“ bekommt das Familienzentrum Leibnizstraße nun schon zum zweiten Mal für tägliches Singen und Musizieren unter bestimmten Qualitätskriterien verliehen. „Das Singen spielt in unserem Kindergartenalltag eine sehr große Rolle“, erläuterte Heike Samanns, Leiterin des Familienzentrums. „Wir singen täglich, auch schon mit den Kleinsten. Instrumente kommen dabei zum Einsatz, und das Musical unserer Vorschulkinder ist jedes Jahr ein Highlight im Kalender.“ Sie erhielt aus den Händen von Sybille Kolbe, Vertreterin des Chorverbandes, die Auszeichnung. Mit den Kindern und Erzieherinnen des Familienzentrums freuten sich auch die stellvertretende Bürgermeisterin Claudia Wilke und Martina Schönfeldt vom Amt für Bildung, Kultur, Sport und Soziales.

Die Qualitätsmarke „Caruso“ für das Singen mit Kindern ist eine Initiative des Deutschen Chorverbands. Er vergibt ein Zertifikat an Kindertageseinrichtungen, die bestimmte Qualitätskriterien für kindgerechtes Singen erfüllen. Dazu zählen unter anderem tägliches Singen, eine kindgerechte Tonlage sowie eine umfangreiche Liedauswahl.

Neben der Caruso-Auszeichnung ist das Familienzentrum Leibnizstraße auch als Bewegungskindergarten qualifiziert.