Ach, übrigens...: Was ist nur los mit unserem KFC?

Ach, übrigens... : Was ist nur los mit unserem KFC?

Ich hätte es selbst nicht für möglich gehalten, doch allmählich mache ich mir Sorgen. Und zwar um unseren KFC Uerdingen. Nach der Hinrunde war der Drittliga-Aufsteiger noch mit einem Punkt Rückstand auf Primus Osnabrück Tabellendritter.

Der dritte Aufstieg in Serie, dann in Liga 2, wurde offen thematisiert. Der blau-rote Traum lebte weiter.

Es folgte der überraschende Rauswurf von Trainer Stefan Krämer. Der erfahrene Bundesliga-Coach Norbert Meier sollte es richten. Ohne Erfolg. Nach nur sieben Spielen musste er seinen Platz am Spielfeldrand wieder räumen. Sein „Co“, Frank Heinemann übernahm das Kommando. Wirklich rund läuft es seitdem aber auch nicht.

Am Ostermontag nun die nächste Pleite. 0:3 gegen Braunschweig. Uerdingen bleibt auch im achten Heimspiel 2019 ohne Sieg. Gerade einmal sechs Punkte beträgt der Vorsprung auf die Abstiegsränge. Krefelds Sportfans bangen um den Klassenerhalt. Was ist nur los mit unserem KFC?

Ach, übrigens: Im Nicht-Erfolgsfall gilt meist der Trainer als „schwächstes Glied in der Kette“ und wird abgestraft. Die Wechsel beim KFC zeigen jedoch, dass dringend an anderer Stelle angesetzt werden muss!