Ach, übrigens...: Keine Stimme für rechte Hetzer

Ach, übrigens... : Keine Stimme für rechte Hetzer

Seit wenigen Tagen hängen sie wieder an nahezu jeder Straßenlaterne- die Plakate der Parteien zur Europawahl am 26. Mai. Über die Sinnhaftigkeit mancher Slogans, Weisheiten und auch über die Bildauswahl lässt sich vorzüglich diskutieren.

Mancher Spruch amüsiert, andere sorgen für Kopfschütteln. Rein subjektiv eben. Aber so ist das nun einmal im politischen Raum. Eben dies macht unsere Demokratie doch aus, oder?

Ach, übrigens: Von unserem Wahlrecht sollten wir - nicht nur bei der bevorstehenden Europawahl - alle Gebrauch machen. Grade in diesen schwierigen Zeiten. Und es spielt dabei auch wirklich keine Rolle, wem Sie Ihre Stimme geben - nur bitte nicht den rechten Hetzern, die mit der Angst der Bürger spielen und unser buntes, vielfältiges und offenes Europa in ihrem Sinne verändern wollen!

Mehr von Mein Krefeld