Ach, übrigens...: Jeck und friedlich lautet das Motto

Ach, übrigens...: Jeck und friedlich lautet das Motto

An Altweiber übernehmen traditionell die Jecken das Kommando bei uns am linken Niederrhein. Dreimal von Herzen Krieewel und Kempen Helau, Klappertüüt und Breetlook.

Bis Aschermittwoch wollen wir die alltäglichen Sorgen und Probleme vergessen und ausgiebig, aber friedlich miteinander schunkeln, feiern und singen. Der Spaß an der Freud soll den Ton angeben.

Doch bei aller Narretei gelten natürlich auch weiterhin die allgemeingültigen Verhaltensregeln. Respekt und Anstand haben auch während der närrischen Hochzeit keine Pause. Wildpinkler, Vermummte oder Alkoholleichen sollen und dürfen nicht das Karnevalsbild bestimmen.

Provokationen und Gewalt haben ebenfalls nichts im Fastelovend verloren. Halten sich alle an diese jecken Spielregeln, werden es wieder richtig tolle Tage.

Ach, übrigens: Ein Wunsch eint uns wohl alle. Wir hoffen auf närrische Umzüge im Sonnenschein!

Mehr von Mein Krefeld