Ach, übrigens...: Die Sprache ist unser Instrument

Ach, übrigens...: Die Sprache ist unser Instrument


Die Sprache ist ein zentrales Instrument der Integration. In diesem Punkt sollte Einigkeit herrschen.

Es ist über die Maßen wichtig, dass gerade Kinder, die nach Deutschland kommen, schnellstmöglich in der Lage sind, sich zu verständigen - und zwar auf Deutsch.

Der Vorschlag des Vorsitzende des Integrationsrates NRW, Tayfun Keltek (SPD), zielt folglich in die komplett falsche Richtung. Er fordert, den Englisch-Unterricht an Grundschulen zugunsten von Türkisch, Polnisch oder Russisch komplett abzuschaffen.

Kinder mit Migrationshintergrund hätten so mehr Zeit, "sich auf das Deutsche zu konzentrieren", sagte Keltek dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Ein fataler Denkfehler, der glücklicherweise auf keinerlei Zustimmung stößt - weder in der Politik, noch bei Erziehungswissenschaftlern.

Ach, übrigens: Das Vermitteln der Herkunftssprache kann und sollte nicht Aufgabe der Schule sein. Hier sind die Eltern gefragt - und zwar alle, ganz gleich woher!