Frau angefahren?: Streit um Parklücke eskaliert

Frau angefahren? : Streit um Parklücke eskaliert

Am Sonntag beabsichtigte gegen 13 Uhr ein 38-jähriger Krefelder in Grefrath auf der Stadionstraße mit seinem Auto in eine offene Parkbucht zu fahren. In der Parkbucht stand jedoch eine 21-jährige Meerbuscherin als Fußgängerin, die den Platz für ihren Ehemann blockierte.

Da die Meerbuscherin nicht aus der Parkbucht herausging, fuhr der Krefelder mit seinem Auto aus der Bucht rückwärts langsam heraus und parkte es einige Meter weiter.

Beim Herausfahren aus der Parkbucht verletzte sich die Fußgängerin jedoch leicht und verständigte die Polizei.

Zur Klärung des Unfallgeschehens sucht die Polizei nun unabhängige Zeugen. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 02162 377-0 zu melden.

Mehr von Mein Krefeld