Riesensandkasten auf dem Kirchplatz in Kempen: Sand ohne Ende für kleine Baumeister

Riesensandkasten auf dem Kirchplatz in Kempen : Sand ohne Ende für kleine Baumeister

Zum dritten Mal stellt der Lions Club Kempen gemeinsam mit dem Kinderschutzbund in den Sommerferien einen Riesensandkasten mitten in die Stadt.

Auf dem Kirchplatz An St. Marien dürfen kleine Baumeister ab Samstag, 13. Juli, nach Herzenslust buddeln. Spielzeug und Schaufeln werden gestellt, genau wie die Liegestühle für entspannte Eltern und Großeltern. Bis zum 25. August ist der Sandkasten kostenlos zugänglich. Am Eröffnungstag findet parallel der große Kindertrödelmarkt des Kempener Kinderschutzbundes statt.

Dank der Unterstützung zahlreicher Kempener Unternehmen und vieler helfender Hände kann die Aktion auch im Sommer 2019 durchgeführt werden. Die knapp 70 Quadratmeter große Kiste steht wie in den beiden Vorjahren auf dem Kirchplatz „An St. Marien“. Wegen der eingerüsteten Propsteikirche muss der Sandkasten ein wenig näher an das Thomas-Denkmal rücken. Die Baustelle sollte dem Spielvergnügen der Kleinen aber keinen Abbruch tun.

Eröffnung ist am Samstag, 13. Juli, um 11 Uhr. Bürgermeister Volker Rübo und Propst Dr. Thomas Eicker rufen den Kleinen dann ein herzliches „Sand marsch“ zu. Für die musikalische Begleitung sorgt diesmal der Entertainer Achim Schütz. Bis zum 25. August können die Kinder im „Sandmeer“ zwischen Kirche und Rathaus ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Mehr von Mein Krefeld