Mindestens fünf Autos aufgebrochen: Navidiebe in St. Tönis unterwegs

Mindestens fünf Autos aufgebrochen : Navidiebe in St. Tönis unterwegs

In der Nacht zu Mittwoch brachen Unbekannte in bisher fünf bekannten Fällen Autos auf und stahlen fest eingebaute Navigationsgeräte, Lenkräder und Airbags.

Die Taten ereigneten sich zwischen 22.00 und 08.00 Uhr auf den Straßen Laschenhütten, Rebhuhnweg, Fasanenstraße und dem Feldburgweg in St. Tönis.

Hinweise auf Tatverdächtige oder verdächtige Fahrzeuge bitte an die Kripo unter der Nummer 02162/377-0.

Mehr von Mein Krefeld