Diebestrio im Supermarkt: Ladendiebe erwischt - Untersuchungshaft

Diebestrio im Supermarkt : Ladendiebe erwischt - Untersuchungshaft

Am Samstag gegen 15 Uhr beobachteten Angestellte eines Supermarktes auf der Kleinbahnstraße in Kempen ein Diebestrio, das unter anderem Spirituosen, Nahrungs- und Kosmetikartikel stahl und informierten die Polizei.

Als die drei das Geschäft verlassen hatten, wurden sie von den eingetroffenen Einsatzkräften angesprochen. Alle gaben an, nichts gestohlen zu haben. Die anschließende Durchsuchung der zwei tatverdächtigen Frauen förderte dann aber gestohlene Waren im Wert von mehreren hundert Euro zu Tage. Sie hatten die Beute in ihren präparierten Röcken versteckt.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass alle drei bereits wegen Ladendiebstähle bekannt waren. Bei den Ladendieben handelt es sich um zwei 15- und 19 Jahre alte Frauen und um einen 17-jährigen jungen Mann, die alle keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet haben. Alle drei wurden am gestrigen Sonntag einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.

Mehr von Mein Krefeld