1. Kempen

Närrisches Treiben im Festzelt: In Vinkrath feiern "klääne un jruete Jäke" gemeinsam

Närrisches Treiben im Festzelt : In Vinkrath feiern "klääne un jruete Jäke" gemeinsam

Unter dem Motto "Klääne Jäke, jruete Jäke - Böischer doon emer träke" lädt der Kinderkarnevalsverein (KKV) Vinkrath vom 3. Februar bis 12. Februar 2018 ins Festzelt auf dem Platz der ehemaligen "Schleuderschule" im Rütersend zum närrischen Treiben ein.

Das neue Kinderprinzenpaar Prinzessin Annika I. & Prinz Tim I. blickt voller Vorfreude einer jecken Zeit entgegen und freut sich auf viele Teilnehmer bei den Veranstaltungen im "Bööscher Karneval". Das Programm sieht wie folgt aus: Am Samstag, 3. Februar, ab. 20.11 Uhr richtet der Kinderkarnevalsverein seine erste Veranstaltung, einen Büttenabend, aus.

Der Eintritt kostet acht Euro. Karten sind an der Abendkasse und im Vorverkauf bei Lotto-Toto Theisen am Markt 5 in Grefrath erhältlich.

  • Grefrather Schlittschuh-Klub präsentiert sein Eismärchen : Die kleine Meerjungfrau auf dem Eis
  • Das Zeitalter der elektronischen Musik war
    Im Museum Burg Linn : Rückblick auf die Rock-Geschichte
  • Veranstalterin Lydia Müller (Mitte) freut sich
    Corona-gerechte Organisation : Krefelder Herbstzauber

Am Karnevalssamstag (10.02) beginnt um 20.00 Uhr der Kostümball mit der Band "Show Control". Karten kosten im Vorverkauf (ebenfalls erhältlich bei Lotto-Toto Theisen sowie bei allen Vorstandsmitgliedern des KKV) fünf, an der Abendkasse sechs Euro. Der Eintritt zur traditionellen Kindersitzung am Karnevalssonntag (11.02) ab 14.11 Uhr ist frei.

Der Rosenmontagszug (Start ist um 11.11 Uhr auf dem Tetendonk), für den sich wieder einmal zahlreiche Zugteilnehmer angemeldet haben, bildet den Abschluss der närrischen Tage. Im Anschluss an den Zug findet eine Zugausklangparty mit freiem Eintritt im Festzelt statt.