1. Die Stadt

Zehn Krefelder werden künstlich beatmet

Infiziertenzahlen steigen weiter : 10 Krefelder künstlich beatmet

Zum Wochenanfang steigen die Infektionszahlen in Krefeld weiter an. Mit 51 neuen Ansteckungen bis Montag, 21. Dezember, (Stand: 0 Uhr) liegt die Zahl der gesamten positiven Tests nun bei 4.756 (Sonntag: 4.705).

742 Personen sind aktuell infiziert, sechs mehr als am Sonntag.

3.966 Menschen gelten als genesen.

Der vom Robert-Koch-Institut ermittelten Inzidenzwert steigt weiter und liegt nun bei 145 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen.

Die Lage in den Krankenhäusern bleibt angespannt. Kurz vor Weihnachten befinden sich 54 Krefelder mit Symptomen von Covid-19 in stationärer Behandlung, 14 von ihnen müssen intensivmedizinisch versorgt werden. Zehn Personen werden aktuellkünstlich beatmet.

Im Diagnosezentrum haben die Ärzte 36.446 Abstriche genommen, 3.014 sind noch offen. 18.307-mal war eine Quarantäne notwendig.