1. Die Stadt

Polizei Krefeld:: Wohnwagen auf Pferdekoppel in Brand gesetzt

Polizei Krefeld: : Wohnwagen auf Pferdekoppel in Brand gesetzt

Am Sonntagabend (3. Mai 2020) haben Unbekannte einen Wohnwagen auf einer Pferdekoppel an der Illerstraße in Brand gesetzt. Verletzt wurde dabei niemand.

Gegen 22 Uhr bemerkte eine Anwohnerin den in Vollbrand stehenden Wohnwagen auf der Pferdekoppel und informierte die Polizei. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der Wohnwagen wurde durch das Feuer komplett zerstört.

Erste Ermittlungen der Kriminalpolizei schließen einen technischen Defekt als Brandursache aus. Es handelt sich um eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung.

  • In der Nacht zu Samstag : Sperrmüll in Brand gesetzt
  • Mehrere Gasflaschen mussten weggeschafft werden : Imbiss im Vollbrand
  • Feuerwehr findet eine Brandleiche : Wohnwagen und Gartenhaus geraten in Brand

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de