1. Die Stadt

Inzidenzwert steigt auf 49,7: Wird Krefeld jetzt zum Risikogebiet?

Inzidenzwert steigt auf 49,7 : Wird Krefeld jetzt zum Risikogebiet?

Die Stadt Krefeld droht am Wochenende ebenfalls zum Corona-Risikogebiet erklärt zu werden. Der Inzidenzwert, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen, ist in dieser Woche drastisch angestiegen.

Lag er Montag noch bei 20, meldete das Robert Koch-Institut am Donnerstag den Wert von 38,3 (Vortag 32). Am Freitagmorgen nun meldet das RKI für Krefeld einen Wert von 49,7. „Das A und O ist, dass wir nicht die 50er-Grenze reißen“, sagte Gesundheitsdezernentin Sabine Lauxen noch am Mittwoch. Doch genau dieses Szenario droht nun.

Sollte Krefeld am Wochenende die kritische 50er-Marke reißen, so kommt es zu weiteren Einschränkungen. Dazu gehört neben einer Maskenpflicht, dass sich im öffentlichen Raum nur noch fünf Personen aus verschiedenen Haushalten treffen dürfen. Die Gastronomie soll ab 23.00 Uhr schließen und keinen Alkohol mehr ausgeben dürfen. Zudem dürfen keine Veranstaltungen über 500 Teilnehmer (draußen) sowie 250 Teilnehmer (im Innenraum) stattfinden. Hier gilt die Maskenpflicht übrigens auch am Sitzplatz.

Bereits ab dem heutigen Freitag gilt, dass im gesamten Stadtgebiet in allen Fußgängerzonen sowie auf allen Wochenmärkten die Maskenpflicht eingeführt wird.

Veranstaltungen und Versammlungen mit mehr als 1.000

Personen sind zudem verboten. Bei privaten Feiern ist die Teilnehmerzahl unabhängig von der Inzidenz am Veranstaltungsort bereits auf 50 Personen begrenzt