1. Die Stadt

Zehnjährige rettet Pferd: Wie Pony Snykers die Angst verlor

Zehnjährige rettet Pferd : Wie Pony Snykers die Angst verlor

Die zehnjährige Marlene hat Pony Snykers vor dem Schlachter bewahrt. Doch das Tier hat große Angst. Die junge Krefelderin fand Hilfe bei VOX-"Pferdeprofi" Sandra Schneider. Im Januar strahlt der Privatsender die rührende Geschichte aus.

Bei der Suche nach einem Pony für Tochter Marlene stößt die Krefelder Familie Schürmann auf das verwahrloste Pony Snykers, das seit Jahren eingesperrt in seiner Boxsteht. Das 21-jährige Tier hatte offenbar schon viele schlimme Erfahrungen mit Menschen gemacht und sollte eigentlich zum Schlachter.

Marlene verspricht, sich um Snykers zu kümmern, und die Schürmanns erwerben das Pony. Doch nun beginnen die Probleme.
Denn Snykers hat große Angst, wenn es ans Thema Reiten geht.
Anbinden? Geht nicht. Die Zügel kurz nehmen? Geht auch nicht. Beim leisesten Druck in seinem Genick gerät das Tier in Panik.

Marlene ist mit ihren zehn Jahren zwar eine erfahrene Reiterin und hat keine Angst vor Snykers.

Doch wenn sie im Sattel sitzt, wird Snykers schnell hektisch. Für Mutter Andrea Schürmann ist das Tier schlicht unberechenbar und sicherlich kein "Kinderpony". Was tun?

Auf der Suche nach Hilfe wenden sich Mutter und Tochter an die Experten der Sendung "Pferdeprofis" auf Vox, die oft Rat bei "Problempferden" wissen.

Der Sender schickt daraufhin die Westerntrainerin Sandra Schneider zum Heinrichshof im Hülser Bruch. Der Trainerin fallen gleich diverse Übungen ein, um Snykers' Angst abzubauen. Es geht darum, dem Pony immer wieder zu zeigen, dass es von seiner jungen Reiterin keine Schmerzen zu befürchten hat.

Und nun beginnt eine erstaunliche Geschichte. Das "Pferdeprofi"-Team ist nämlich nicht darauf aus, möglichst schnell einen emotionalen Mädchen-und-Pferd-Beitrag abzudrehen und wieder zu verschwinden: Sandra Schneider beginnt im Juni ein monatelanges Training - mit so einer jungen Reiterin wie Marlene hat sie dabei noch nie zusammengearbeitet.

Immer wieder muss die Krefelderin die Übungen wiederholen, damit Snykers Vertrauen aufbaut. Erst als sich der Erfolg der Methode abzeichnet, rückt das TV-Team im Oktober erneut zum Dreh an.
Die "Pferdeflüsterer"-Folge mit dem Beitrag aus Krefeld wird am Samstag, 21. Januar, um 19 Uhr auf Vox ausgestrahlt.

Snykers wird heute nicht mehr regelmäßig geritten. Sie steht heute auf einer "Perderentnerwiese" in Grefrath und genießt dort als Herdenchefin ihr Gnadenbrot.

Hier geht es zur Bilderstrecke: VOX-Pferdeprofis drehen in Krefeld