Wettbewerb „Energie trifft Kunst“

Wettbewerb „Energie trifft Kunst“

Wohl jeder hat sie schon bemerkt und bewundert: Die bunte Dampflok, die seit dem Herbst vergangenen Jahres eine vormals graue Ortsnetzstation der Stadtwerke Kempen am Ortseingang von St. Hubert ziert.

Der Künstler Wilhelm-Josef Heinen hat sie gestaltet. Nun haben die Stadtwerke einen Wettbewerb ausgeschrieben, um weitere Stromverteiler-Kästen in Kempen zu gestalten. Konkret geht es um die Ortsnetzstationen an der Kleinbahnstraße gegenüber Rewe und am Bahnübergang St. Huberter / Schorndorfer Straße. Entwürfe können bis zum 1. Mai eingereicht werden. Die besten Chancen auf Gewinne von 200 Euro haben Motive, die mit einer Geschichte verknüpft sind. Nähere Informationen auf www.stadtwerke-kempen.de

Mehr von Mein Krefeld