1. Die Stadt

Kabel wurden durchtrennt: Vandalismus an Ampelanlagen

Kabel wurden durchtrennt : Vandalismus an Ampelanlagen

In den letzten drei Wochen wurden an verschiedenen Lichtsignalanlagen im Krefelder Stadtgebiet Kabel in Ampelmasten durchtrennt. Diese Art der Zerstörung führt zu einem Komplettausfall der betroffenen Signalanlagen.

Die vom Notdienst durchgeführten Reparaturen konnten häufig erst in den Vormittagsstunden abgeschlossen werden.

Signalanlagen regeln den Verkehr an Kreuzungen, an denen die normale Verkehrsbeschilderung nicht mehr ausreicht. Sie verhindern schwere Unfälle und schützen vor allem die schwächeren Verkehrsteilnehmer. Der KBK steht zurzeit im engen Austausch mit der Polizei. Die mutwillige Zerstörung der Signalanlagen wird als gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr gewertet.

  • Noch ist er angezogen: Im Märchen
    Für bedüftige Kinder : Der spendierte Platz
  • Ticketverkauf im Mediencenter Krefeld : KFC-Spiele: Hier gibt’s die Karten!
  • Coronalage am Dienstag : Inzidenz sinkt wieder

Die Bevölkerung wird gebeten, bei verdächtigen Beobachtungen an Ampelanlagen, die Polizei zu informieren.