Kieferbruch und Platzwunde: Trio greift Pärchen auf Heimweg an

Kieferbruch und Platzwunde: Trio greift Pärchen auf Heimweg an

Am frühen Sonntagmorgen haben drei Personen ein Paar angegriffen und die Frau schwer, den Mann leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Um fünf Uhr morgens waren die beiden 24-Jährigen auf dem Weg nach Hause, als sie in Höhe der Dießemer Straße/Ecke Hardenbergstraße von drei bislang Unbekannten, zwei Männern und einer Frau, angepöbelt und geschubst wurden.

Im Verlauf der Auseinandersetzung erlitt der 24-Jährige eine Platzwunde am Jochbein. Seine Begleiterin erhielt einen Faustschlag ins Gesicht, so dass ihr Kiefer brach und sie das Bewusstsein verlor. Der Vorfall wurde erst gestern im Krankenhaus zur Anzeige gebracht.

Die beiden Krefelder beschreiben die unbekannten Angreifer als Südosteuropäer. Zwei junge Frauen sollen den Opfern vor Ort zu Hilfe gekommen sein. Die Polizei bittet nun diese beiden Frauen, sich als mögliche Zeugen zu melden. Hinweise werden erbeten unter der Telefonnummer 02151 6340 oder via E-Mail: hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

Mehr von Mein Krefeld