Einbruch in Forstwalder Sparkassen-Filiale: Täter wohl wieder auf der Suche nach Sparbüchern

Einbruch in Forstwalder Sparkassen-Filiale : Täter wohl wieder auf der Suche nach Sparbüchern

Nach den Einbrüchen in Fischeln (Anfang September) und Linn traf es dieses Mal die Sparkassen-Filiale in Forstwald. Es ist der zweite Einbruch in Geldinstitute in dieser Woche, die Täter sind scheinbar auf der Suche nach Sparbüchern gewesen.

In der Nacht zu Freitag sind Unbekannte in ein Geldinstitut im Stadtteil Forstwald eingebrochen.

Nach ersten Ermittlungen öffneten die Einbrecher gegen 2 Uhr gewaltsam das Tor zum Gelände der Filiale am Hochbendweg. Sie hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf und gelangten so in das Gebäude.

Dort hebelten sie die Schließfächer auf, die für die Aufbewahrung von Sparbüchern vorgesehen sind. Anschließend entkamen sie unerkannt. Was genau entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Mehr von Mein Krefeld