1. Die Stadt

Studenten des Fachbereichs Elektronik

Elektronik-Absolventen : Super Chancen

43 Studierende des Fachbereichs Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Niederrhein haben jetzt ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Sie haben im vergangenen Semester den Bachelor oder Masterabschluss in den Fächern Elektrotechnik oder Informatik absolviert – und kommen nun mit besten Chancen auf den Arbeitsmarkt.

Einer ragte besonders heraus: Thomas Schell, Absolvent des Masterstudiengangs Informatik, erhielt den mit 1000 Euro dotierten Preis des Fördervereins der Fachbereiche Elektrotechnik und Informatik sowie Maschinenbau und Verfahrenstechnik. Überreicht wurde die Ehrung von Ewald Kalthöfer, Unternehmer aus Mönchengladbach und Vorsitzender des Fördervereins.

Thomas Schell schrieb seine Masterthesis über „Analyse und Vergleich von Topic-basierten und Community-basierten Clustern auf einer großen Dokumentkollektion“. Dafür erhielt er ebenso wie für das Kolloquium eine glatte 1,0. Eine hervorragende Leistung, wie Dekan Professor Dr. Thomas Meuser betonte.

So wie der 25-jährige Preisträger, der inzwischen als Softwareentwickler arbeitet, haben die meisten der 43 Absolventen bereits einen Arbeitsplatz gefunden.

„Wir entlassen die Absolventen in eine Zukunft mit exzellenten Berufsaussichten“, sagte Dekan Thomas Meuser auf der Abschlussfeier. „Das erfolgreiche Studium am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik öffnet allen Absolventen einen Weg, den jeder jetzt individuell gestalten kann.“