Spendenaktion „Stifte machen Mädchen stark“

Spendenaktion „Stifte machen Mädchen stark“

Alte, unbrauchbar gewordene Schreibstifte sammeln und damit Gutes tun: Eine originelle Spendenidee setzt der Weltgebetstagskreis Kempen um. Der Erlös hilft Flüchtlingskindern im Libanon.

Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus Lehrerinnen und Psychologinnen, die 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon, Großraum Beirut, Schulunterricht ermöglicht.
"Für 450 Stifte können wir zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen", erklärt Wilma Ingendae vom Weltgebetstagkreis Kempen: "Viele der Kinder gehen seit Jahren nicht mehr in die Schule. In einem Flüchtlingscamp ist es vor allem der geregelte Alltag der für die Mädchen wichtig ist. Er hilft unmenschliche Erinnerungen an Krieg und Flucht zu bewältigen." In Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation vor Ort "Beit el-Nour" wird den traumatisierten Kindern in einem Programm sozial —pädagogisch und therapeutisch geholfen. Das trägt auch zur Hoffnung der Eltern bei, für ihre Kinder in all dem Elend eine Perspektive entwickeln zu können.

Diese leergeschriebenen oder defekten Schreibgeräte werden gesammelt: Kugelschreiber, Filzstifte, Korrekturmittel, auch Tipp-ex Fläschchen, Füllfederhalter, Patronen und Metallstifte.

Die Sammelboxen (Schuhkartons) werden bis zum 10. Dezember wieder abgeholt. Sponsor ist die Firma BIC, die zusammen mit Terra Cycle ein nationales Recyclingprogramm für die Stifte ermöglicht. Minen, Metallteile und Kappen werden mit recycelt. Tinte und Flüssigkeiten werden entfernt, das Material eingeschmolzen, um neu als Gießkanne oder Stifthalter wieder Verwendung zu finden. Jedes Schreibgerät wird pauschal mit 10 g für 1 Cent berechnet und als Spende dem Projekt des Weltgebetstages gutgeschrieben.

Der Kempener Weltgebetstagskreis hofft jetzt auf möglichst viele Gruppen in Kempen und Umgebung, die die Aktion unterstützen möchten. Angesprochen sind zum Beispiel Kitas, Schulklassen, Firmen, Vereine und Nachbarschaften. Wilma Ingendae: "Bitte auch weitersagen, damit möglichst viele Menschen teilnehmen." Weitere Informationen zu der Aktion unter Tel. 02152 / 53052.

Der ökumenische Weltgebetstag fördert weltweit Mädchen und Frauen in Bildung und beruflichem Bereich. Spenden kann man natürlich auch außerhalb der Aktion "Stifte machen Mädchen stark".

Spendenkonto: BIC DE42 5206 0410 0404 0045 40 (Ev. Bank EG, Kassel)

Mehr von Mein Krefeld