Sparkassen-Renntag am Sonntag in Krefeld

Sparkassen-Tag auf Galopprennbahn : Pferderennen mit Kinderprogramm

Nach der langen Sommerpause öffnen sich am Sonntag, 6. Oktober, im Krefelder Stadtwald wieder die Boxen. Zudem wird ein tolles Rahmenprogramm für Kinder geboten.

Sechs Rennen stehen beim traditionellen Sparkassen-Renntag auf der Galopprennbahn auf dem Programm. Beginn der Veranstaltung ist um 13.30 Uhr, der erste Start erfolgt um 14 Uhr.

Die Krefelder Rennställe von Mario Hofer und Erika Mäder sind mit insgesamt sieben Pferden vertreten. Hofer bietet vier Pferde auf, seine Kollegin hat einen Starter weniger. Gleich im ersten Rennen des Tages, dem Vorteilswett-Cup, einem Rennen für Zweijährige über 1300 Meter, haben die beiden Lokalmatadoren jeweils zwei Starter.Mario Hofer stellt im vierten Rennen, dem Sparkassen Leasing-Rennen, einem Ausgleich IV über 2350 Meter, den Favoriten. Sein Schützling Azanto, ein wenig geprüfter Dreijähriger, der noch gar nicht so lange im Stadtwald beheimatet ist, siegte in der vergangenen Woche bei seinem ersten Start für Hofer in Köln in überzeugender Manier und sollte noch etwas „im Tank“ haben.

Übrigens: Der Prix de l’Arc de Triomphe, das bedeutendste Galopprennen der Welt, findet ebenfalls am Sonntag statt, auf den Monitoren der Krefelder Rennbahn wird es gegen 16.05 Uhr live zu verfolgen sein.

Neben den Rennen gibt es an diesem Event-Renntag noch zahlreiche Spiel- und Mitmachattraktionen: Ein Kinder-Ketten-Karussell, eine Nostalgie-Schiffschaukel, Rodeo-Bullen-Reiten, Rodel-Circus, Enten-Angeln und Kastanien-Werfen.

Auf einer großen Trampolin-Anlage können die Kinder toben. Beim Herbstblumen-Schießen mit der Armbrust ist Treffsicherheit gefragt. Zu Kreativität lädt die Riesen-Mal-Bastel-Schminkstation ein.

Das spezielle Angebot für Jugendliche: Am Azubi-Info-Stand ist in diesem Jahr die komplette Besetzung der Sparkassen-Aha!-Filiale vertreten. Das Team gibt Auskunft zum Bewerbungsverfahren, zu den Ausbildungsberufen und dem Verlauf der Ausbildung.

Zum großen Familienrenntag der Sparkasse Krefeld liegen Freikarten in allen Filialen und FinanzCentern der Sparkasse Krefeld aus sowie in den KundenCentern der SWK. Sonst kostet der Eintritt 7 Euro inkl. eines Programmheftes pro Person, gegen Vorlage der WZ Karte Aboplus, SWK-Card, der Familienkarte der Stadt Krefeld und dem Mieterausweis der Wohnstätte Krefeld zahlen Besucher nur 5 Euro inkl. eines Programmheftes.

Jugendliche bis zum vollendeten 17. Lebensjahr und Schwerbehinderte haben freien Eintritt.

Mehr von Mein Krefeld