1. Die Stadt

Wegen Corona-Pandemie: Sparkasse schließt vorübergehend Filialen

Wegen Corona-Pandemie : Sparkasse schließt vorübergehend Filialen

Die Sparkasse Krefeld schließt angesichts der Corona-Pandemie ab Montag, 11. Januar, vorübergehend einige Filialen. Im Verbreitungsbebiet des Extra-Tipp sind die Zweigstellen in

Krefeld-Linn, Oedt, St. Hubert und Vorst betroffen. Die Begründung: „Insbesondere in kleineren Standorten wird es bei weiterhin hohem Besucheraufkommen zunehmend schwierig, den gebotenen Sicherheitsabstand und die Hygieneregeln einzuhalten.“

In diesem Zusammenhang werden die Kundinnen und Kunden gebeten, die Filialen nur bei wirklich unaufschiebbaren inanzangelegenheiten persönlich zu besuchen.