1. Die Stadt

Schwerer Unfall an der Moerser Strasse

Trotz Vollbremsung : Schwerer Unfall

Am Freitag ist ein Autofahrer im Kreuzungsbereich Moerser Straße / Breiten Dyk mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Er wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 9.50 Uhr bog ein 19-jähriger Skoda-Fahrer vom Breiten Dyk nach links auf die Moerser Straße ab. Im Kreuzungsbereich stieß er mit einem entgegenkommenden Renault Traffic zusammen. Trotz Vollbremsung konnte der 52-jährige Fahrer den Unfall nicht verhindern.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der Skoda-Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die beiden Insassen im Renault (51 und 52 Jahre) blieben unverletzt.