Startschuss am 3. Juli: „Run and Fun“ mit einigen Neuerungen

Startschuss am 3. Juli : „Run and Fun“ mit einigen Neuerungen

Über 3000 Teilnehmer werden beim Run & Fun in Krefeld an den Start gehen. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl gibt es einige Änderungen.

Es ist dergrößte laufende Betriebsausflug der Stad“: Am 3. Juli um 19 Uhr heißt es in Krefelds Firmen „Raus aus dem Büro, der Run&Fun steht an“.

„Das super Wetter jedes Jahr und die motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden wieder zu einem tollen Gelingen des Run Fun beitragen“, ist sich Josie Hilgers, Geschäftsführerin der Run Fun Event GmbH, sicher. „Mit der attraktiven Location der Rennbahn, der schönen 5,2 km langen Laufstrecke im Krefelder Stadtwald und der anschließenden After-Run-Party haben wir einen höchst qualitativen Standard erreicht. Über 3000 Läufer und Walker werden erneut zeigen, dass sich das Konzept aus gemeinsamen Sporttreiben und geselligem Beisammensein bewährt hat.“

Der gute Zweck ist dabei immer im Fokus der Veranstalter. Der Verein zugunsten krebskranker Kinder ist seit Jahren fleißig dabei, läuft mit vielen Teilnehmern mit und wirbt hier für seine tollen Projekte. Neu dabei ist das Kinderheim Marianum als zusätzliches Charity Projekt. Kindern zu helfen wird hier leicht gemacht, ein tolles Heim mit super Ansätzen, das gespendete Geld für die Kids sinnvoll und toll einzusetzen. Von dem Erlös wird auf dem Spielhof der Kinder eine Wasserstelle geschaffen, wo sie sich in den heißen Sommertagen wundervoll abkühlen können. Run Fun spendet pro Teilnehmer 50 Cent als Charity Beitrag.

Anfang derStrecke geändert

Durch die steigende Teilnehmerzahl wird es auch Änderungen im Vergleich zu den Vorjahren geben. Unter anderem wird der Start nun in die andere Richtung gelenkt, und somit ist der Auslauf wesentlich komfortabler für alle Teilnehmer.

Die können übrigens auch auf die Anreise mit dem PKW verzichten, denn Parkplätze sind bekanntlich rar. Doch die Veranstalter haben mit Unterstützung der SWK für einen Shuttle-Service gesorgt. Ganz entspannt zum Firmenlauf -ab diesem Jahr gibt es im 15 Minuten Takt (Hin ab 16.30 / zurück bis 23 Uhr ) die Möglichkeit sich vom Grotenburgparkplatz zum Haupteingang der Galopprennbahn bringen zu lassen.

Doch der Run and Fun ist viel mehr als nur ein Lauf. „Wir möchten in den Betrieben mit unserem ’Feel Good Management’ nicht nur für den Arbeitgeber Möglichkeiten bieten hier Flagge zu zeigen, sondern vor allem den Kollegen und Kolleginnen einen Weg weisen, mit Hilfe unserer Gesund Partner und unseres Wissens Ihren Alltag am Arbeitsplatz nicht nur zu erleichtern, sondern mit den kostenlosen Zusatzangeboten und dem gelebten Run Fun Ihre Lebensqualität und Freude um ein Vielfaches zu verbessern“, erklärt Josie Hilgers. „Wir setzen auf Nachhaltigkeit und Motivation, und dafür geben wir alles.“

Alle Infos und Fotos über teilnehmende Firmen und Läufer wird es im Nachgang auf www.mein-krefeld.de und in einer sechsseitigen Beilage im ExtraTipp geben.

Mehr von Mein Krefeld