1. Die Stadt

Coronazahlen vom 6. Januar: RKI: Krefeld meldet 204 neue Fälle

Coronazahlen vom 6. Januar : RKI: Krefeld meldet 204 neue Fälle

Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet am Donnerstag, 6. Januar (Stand 0 Uhr), für Deutschland 64 340  Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Die Zahl der gemeldeten Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 binnen eines Tages liegt bei 443. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist bundesweit auf 285,9 (Vortag 258,6) gestiegen.

In Krefeld sieht es wie folgt aus. Die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen in Krefeld liegt bei 20 331. Das sind 204 Fälle mehr als am Vortag. Laut RKI hat das Krefelder Gesundheitsamt keinen weiteren Todesfall gemeldet. Seit Ausbruch der Pandemie verstarben 219 Menschen in Krefeld im Zusammenhang mit Covid-19. Der Inzidenzwert für Krefeld ist weiter gestiegen. Er liegt nun bei 363,2 (Vortag 299,8).

Das RKI gibt zudem folgenden Hinweis: „Während der Feiertage und zum Jahreswechsel ist bei der Interpretation der Fallzahlen zu beachten, dass mit einer geringeren Test- und Meldeaktivität zu rechnen ist, so dass die im Dashboard und Lagebericht ausgewiesenen Daten nur ein unvollständiges Bild der epidemiologischen Lage in Deutschland ergeben könnten.“