1. Die Stadt

Auto und Führerschein sichergestellt: Polizei stoppt Raser

Auto und Führerschein sichergestellt : Polizei stoppt Raser

In der Nacht zum Mittwoch (7. Juli 2021) hat die Polizei einen Autofahrer an der Mariannenstraße gestellt, der zuvor viel zu schnell durch die engen Straßen der Innenstadt gefahren war.

Gegen 0:30 Uhr fuhr der 22-jährige Mercedes-Fahrer an der Kreuzung Ostwall und Dreikönigenstraße über eine rote Ampel. Die Beamten bemerkten den Verstoß und verfolgten das Fahrzeug mit Blaulicht sowie Anhaltesignalen. Der Mann ignorierte dies und setzte seine Fahrt mit stark erhöhter Geschwindigkeit über die Neue Linner Straße und die Luisenstraße fort. Hierbei kam es beinahe zu einem Unfall mit einer Radfahrerin, welche die Straße queren wollte. An der Mariannenstraße konnten die Beamten den Mercedes schließlich anhalten.

Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 22-jährigen Deutschen. Die Beamten stellten seinen Führerschein und den Wagen sicher. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen verbotenen Kraftfahrzeugrennens