1. Die Stadt

Nach Angriff auf Fußgänger mit Reizgas: : Polizei nimmt Radfahrer in Gewahrsam

Nach Angriff auf Fußgänger mit Reizgas: : Polizei nimmt Radfahrer in Gewahrsam

In der Nacht zum Pfingstmontag hat die Polizei einen Radfahrer gefasst, der zuvor einen Mann mit Reizgas angegriffen hatte.

Gegen 2:40 Uhr war ein 32-jähriger Fußgänger auf dem Nordwall unterwegs. Der 33-jährige Radfahrer fuhr plötzlich neben ihn und forderte Bargeld. Als das spätere Opfer dies verneinte, sprühte der Radfahrer ihm unvermittelt Reizgas ins Gesicht und flüchtete in Richtung Westparkstraße. Der leicht verletzte Fußgänger rief die Polizei.

Beamte trafen den stark alkoholisierten Radfahrer etwa 600 Meter vom Tatort entfernt an, wo er offenbar ohne Fremdeinwirkung gestürzt war. Sie nahmen den 33-jährigen Iraner für eine Blutprobe und zur Ausnüchterung mit zur Polizeiwache. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.