1. Die Stadt

Polizei Krefeld: Einbrecher kamen durch auf Kipp stehendes Fenster

Diebe machen in Corona-Zeiten keine Pause : „Ein auf Kipp stehendes Fenster ist ein offenes Fenster“

In der Nacht zu Ostermontag sind Unbekannte in eine Wohnung an der Prinz-Ferdinand-Straße eingebrochen und haben Schmuck entwendet.

Im Zeitraum zwischen 23:50 und 4:45 Uhr kletterten die Einbrecher auf den Balkon der Hochparterre Wohnung und hebelten dann ein auf Kipp stehendes Fenster auf.

Sie durchsuchten sämtliche Räume und entkamen anschließend unerkannt mitsamt der Beute.

  • Aktuell : Einbrecher im Krefelder Stadtgebiet unterwegs
  • Einbrecher machten sich an Türen und
    Pfarrbüro, Bäckerei, Gaststätte oder Wohnungen : Nichts ist vor Einbrechern sicher
  • Zeugen gesucht : Einbruch in Einfamilienhaus

Die Polizei appelliert: „Schließen Sie bitte Ihre Fenster, sowohl im Erdgeschoss als auch in den oberen Stockwerken, wenn Sie das Haus verlassen. Für Einbrecher ist ein auf Kipp stehendes Fenster ein offenes Fenster. Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz berät Sie kostenlos und neutral.“

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen gehen an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de