1. Die Stadt

Polizei kontrollierte wegen Ablenkung im Straßenverkehr

Kontrollaktion der Polizei : Fast 70 Handy-Sünder

Am Mittwoch beteiligte sich die Polizei Krefeld an den ROADPOL Safety Days. Diese europaweit durchgeführte Kontrollaktion richtet sich gegen die Nutzung des Handys während der Fahrt. In Krefeld gingen rund 70 Verkehrsteilnehmer „ins Netz“.

In der Zeit von 6 Uhr bis 22 Uhr kontrollierten Beamte im gesamten Stadtgebiet zum Thema 'Ablenkung im Straßenverkehr'.

Denn: Immer noch passieren zu viele Unfälle, weil Fahrer abgelenkt sind.

Blicken Sie bei Tempo 50 eine Sekunde lang auf Ihr Handy, fahren Sie 15 Meter im Blindflug.

Hier die Bilanz: Es wurden 229 Fahrzeuge kontrolliert. Davon bedienten 55 Autofahrer, sechs Lkw-Fahrer und acht Fahrradfahrer ein Handy während der Fahrt.