1. Die Stadt

Passant geschlagen und getreten in Krefelder Innenstadt

Überfall am Ostwall : Passant zu Boden getreten

Gestern Abend haben fünf Männer einen am Boden liegenden Krefelder in der Innenstadt geschlagen und getreten.

Gegen 19.10 Uhr war ein 23-jähriger Krefelder im Bereich Ostwall/Hansastraße unterwegs.

Dort trat ihn ein Mann unvermittelt in den Rücken.

Als er am Boden lag, schlugen und traten vier weitere Männer auf den Krefelder ein.

Eine Zeugin beobachtete den Angriff und informierte die Polizei. Kurz vor Eintreffen der Polizeibeamten flüchteten die Angreifer zu Fuß in Richtung Neusser Straße und fuhren dann mit einem Auto davon.

Die Täter sind etwa 20 Jahre alt und hatten Vollbärte. Sie waren dunkel gekleidet und mit "FBI Westen" kostümiert. Ein Mann trug einen Kapuzenpullover der Marke "Tommy Hilfiger". Bei dem Auto soll es sich um einen Kleinwagen mit Krefelder Städtekennung handeln.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.