1. Die Stadt

Ach, übrigens...: Olympiastadt Krefeld klingt gut

Ach, übrigens... : Olympiastadt Krefeld klingt gut

Olympische Spiele in Krefeld? Kein Witz, dieses ‧Szenario könnte 2032 Realität werden. Denn unsere Stadt ist Teil einer Olympia-Bewerbung der Region Rhein-Ruhr. I

m König-Palast an der Westparkstraße sollen dann in 15 Jahren die olympischen Wettkämpfe im ‧Boxen ausgerichtet werden.

Der große Vorteil des Projekt "Rhein Ruhr Olympic City": 80 Prozent der benötigten Sportstätten und Stadien sind bereits vorhanden. Millionenteure Neubauten sind also nicht erforderlich. Dies sollte eigentlich ein Pluspunkt sein, der auch die Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees überzeugt.

Hoffen wir also mal, dass es nicht irgendwelche zwielichtigen Absprachen der Entscheider in eine andere Richtung gibt.

Ach, übrigens: Olympiastadt Krefeld - das klingt schon ganz schön toll, oder?