1. Die Stadt

Korrektur: „Night of Light“ am späten Montagabend

Korrektur : „Night of Light“ am späten Montagabend

Die erste „Night of Light“ findet am Montag statt. In unsere Printausgabe haben wir fälschlicherweise den Dienstag als Veranstaltungstag angekündigt. Dies bedauern wir.

Bei der „night of Light“Nwerden zahlreiche Gebäude in Krefeld und anderen Städten am linken Niederrhein illuminiert. Die bundesweit stattfindende „Night of Light“ möchte Aufmerksamkeit für die Live-Kultur-, Live-Event-, Veranstaltungs- und Messebranche erzeugen. „Die Branche liegt in Corona-Zeiten zu großen Teilen am Boden - mit wenig Unterstützung aus Regierungskreisen, obwohl sie ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber ist“, heißt es seitens der Organisatoren.  In Krefeld werden ab 22 Uhr u.a. die Dionysiuskirche, das Standesamt neben der Kirche, die Rückseite des Rathaus, das Stadttheater, die Seitenfläche der Mediothek, das Seidenweberhaus sowie die Kulturfabrik erstrahlen. In Grefrath beteiligt sich der EisSport & EventPark an der Aktion.

Bilder der „Night of Light“ finden Sie dann auf www.mein-krefeld.de.