Neue „Bravo“-Show feiert 250 Jahre Circus

Neue „Bravo“-Show feiert 250 Jahre Circus

Der 6. Krefelder Weihnachtscircus feiert am Donnerstag die Premiere der Show "Bravo". Der Stadt Spiegel ist exklusiver Medienpartner und durfte sich bereits vor der ersten Vorstellung in der "Kleinstadt" auf dem Sprödentalplatz umschauen.


Selbst eine leere Manege wirkt wie ein magischer Ort. Auch ohne Artisten, Clowns oder Tiger übt das Herz eines jeden Circus eine unglaubliche Anziehungskraft aus. Der Duft der Sägespäne weckt Kindheitserinnerungen an die Besuche auf dem, Sprödentalplatz mit den Eltern und Großeltern. Die Vorfreude auf den 6. Krefelder Weihnachtscircus steigt minütlich. Der Stadt Spiegel durfte sich als exklusiver Medienpartner bereits vor der Premiere am Donnerstag in der Zeltstadt umsehen.


Seit dem Wochenende probt das Team des Circus Probst seine neue Show "Bravo" ein. Die Besucher dürfen sich auf eine Hommage an 250 Jahre Circus freuen. Direktor Mathijs te Kiefte ist es abermals gelungen, ein internationales Artisten-Ensemble für das Krefeld-Gastspiel zu begeistern.

Das "Duo Badea" präsentiert packende Balanceakte, "Troupe Teibler" bringt mit seinem Schleuderbrett das Feuer Ungarns in die Manage, Lénárd Matos zeigt halsbrecherische Stunts auf dem Einrad und der Franzose Charlie Placais, der bereits bei "America's Idol" begeisterte, spielt voller Kraft und Anmut mit den Strapaten.

Foto: Samla

"Tigerflüsterin" Sarah Houcke wird die vollkommene Harmonie zwischen Mensch und Raubkatze demonstrieren. Und schließlich zaubert Clown Antonio Jung wie Alt ein Lächeln ins Gesicht.

Der 6. Krefelder Weihnachtscircus ist in der Stadt. Manage frei...

Tickets gibt es im Mediencenter Krefeld, Rheinstraße 76/Ecke Ostwall.