1. Die Stadt

Mieter ertappt Einbrecher auf frischer Tat

Gestern Nachmittag : Mieter überrascht Einbrecher

Mieter ertappt Einbrecher auf frischer Tat. Die herbeigerufene Polizei erwischt die Täter noch in der Nähe des Tatortes.

Am Freitag um 16.37 Uhr vernahm der Mieter einer Wohnung im Krefelder Stadtteil Cracau, Moerser Platz, verdächtige Geräusche an der Terrassentür.

Bei der Nachschau stellte er an der beschädigten Tür zwei dunkel gekleidete Personen fest, die nach ihrer Entdeckung sofort die Flucht ergriffen.

Durch die hinzugerufene Polizei konnten noch in Tatortnähe ein 45-jähriger Mann aus Krefeld und ein 33-jähriger Mann aus Jüchen angetroffen werden.

Die beiden hinlänglich polizeilich in Erscheinung getretenen Männer wurden wegen des versuchten Wohnungseinbruchs vorläufig festgenommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Krefeld werden sie am heutigen Tag dem Haftrichter in Krefeld vorgeführt.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich in ein Einfamilienhaus im Krefelder Stadtteil Oppum auf der Maybachstraße. In der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 13.00 Uhr verschafften sich die unbekannten Täter über die Terrassentür gewaltsam Zutritt zum Haus und entwendeten Bargeld und Schmuck.

Auch der Krefelder Stadtteil Bockum blieb von Einbrüchen nicht verschont. In der Zeit zwischen 6.40 Uhr und 22.30 Uhr hebelten Unbekannte an der Balkontür einer Wohnung auf der Yorckstraße und gelangten so in die Wohnung, die sie nach möglichem Diebesgut durchsuchten.