1. Die Stadt

Update: Polizei hat den Mann gefunden: Mann gerät unter Straßenbahn und flüchtet

Update: Polizei hat den Mann gefunden : Mann gerät unter Straßenbahn und flüchtet

Am Donnerstagmorgen ist ein Mann an der Haltestelle Grotenburg/Zoo auf der Uerdinger Straße unter eine Straßenbahn geraten. Er hat sich unerkannt entfernt. Der Hintergrund des Vorfalls ist noch völlig unklar.

In der Zwischenzeit hat die Polizei den Mann gefunden. Ob ein psychischer Hintergrund zu dem Vorfall geführt hat, wird nun überprüft.

Zeugen sagten aus, der Mann habe sich um 6:30 Uhr absichtlich vor die Bahn geworfen. Er soll dabei unter die Straßenbahn geraten sein und sich möglicherweise dabei verletzt haben. Fest steht, dass er sich nach dem Zusammenprall vom Unfallort entfernt hat, sodass die Polizei bislang nicht klären konnte, um wen es sich handelt und was genau vorgefallen ist. Auch eine Suche der Feuerwehr mit einer Wärmebilddrohne im Nahbereich verlief erfolglos.

Deshalb suchte die Polizei nach dem Mann. Er war 1,80 bis 1,90 Meter groß, dunkelhäutig und trug eine neongelbe Jacke oder Weste. Wahrscheinlich ist er am rechten Bein verletzt und humpelt. Von der Haltestelle aus hat er sich in den angrenzenden Schönhausenpark entfernt.

Die Uerdinger Straße war zeitweise in beide Richtungen gesperrt.