1. Die Stadt

LKW fährt an Ampel in stehende Wagen auf

Rote Ampel übersehen : LKW rammt Autos

Unter Alkoholeinfluss fuhr ein LKW-Fahrer am Samstagmorgen auf dem Charlottering/ Ecke Rather Straße auf einen Wagen auf. Dieser wurde in ein weiteres Auto geschoben. Ein Fahrer wurde leicht verletzt.

Der 54-jährige Fahrer des Lkw Daimler Benz fuhr um 9 Uhr auf dem Charlottering auf die Kreuzung mit der Rather Straße zu.

Nach eigenen Angaben übersah er aufgrund der tiefstehenden Sonne, dass die dortige Ampel Rotlicht zeigte. Er fuhr auf den dort stehenden VW eines 49-jährigen Fahrers aus Duisburg auf.

Dessen Auto schob er auf ein weiteres Fahrzeug.

Der Fahrer des VW erlitt dabei leichte Verletzungen.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer des Lkw nach Alkohol roch.

Sie ordneten eine Blutprobe an und beschlagnahmten seinen Führerschein. Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren.