1. Die Stadt

Kunstverein Krefeld

Feuer-Ausstellung im Kunstverein : Nackte Frau aus Brot

Zum Thema "Feuer" gestalten internationale Künstler eine Ausstellung im Krefelder Kunstverein.

Der erste Anblick lässt den Schrecken in die Glieder fahren: Kann das wahr sein? Bildet die Skulptur eine verkohlte Frauenleiche ab? Zum Glück nicht. "Riechen Sie mal", ermuntert Kurator Wilko Austermann mit einem Lächeln im Gesicht. Tatsächlich: der modellierte nackte Frauenleib ist aus gebackenem Brot. Künstler Matteo Lucca hat ihn eigens etwas länger im Ofen gelassen, um die schwarze Kruste hinzubekommen.


Ideales Objekt für eine Ausstellung unter dem Titel "Burn it", die aktuell im Krefelder Kunstverein am Westwall 124 zu sehen ist. Kurator Austermann hat die Werke verschiedener Künstler zusammengestellt, die sich alle mit dem Thema "Feuer" befasst haben:


Der Maler Christian Seidler hat großformatige Bilder auf Holz angefertigt. Die weiße Fläche ist von dynamischen Formen durchsetzt, die zwar schwarz sind, aber dennoch die Assoziation lodernder Flammen wecken könnten.


Thomas Wachholz schuf ein rostrotes Bild, dessen abstrakte Strichmuster von Streichhölzern rühren, mit denen er die Oberfläche wie bei einer Streichholzschachtel gewetzt hat.


Von Michael Sailstorfer läuft ein Video, das eine Holzhütte zeigt, die nach und nach vom eigenen Ofen als Brennmaterial verstocht wird, bis nur noch der Ofen selbst übrig bleibt.


"Die Ausstellung findet parallel an zwei weiteren Standorten statt", erläutert Elke Meyer-Michael, Vorsitzende des Kunstvereins. Auch im Kunstverein Mönchengladbach (Künkelstraße 125) und im Düsseldorfer Weltkunstzimmer (Ronsdorfer Straße 77a) sind Werke der insgesamt acht Künstler zum Thema zu sehen. Am 7. Juli unternimmt der Krefelder Verein eine Busfahrt zu den beiden anderen Standorten. Abfahrt ab Westwall 124 um 14 Uhr. Anmeldung unter Tel.: 777 080.


Die Ausstellung im Kunstverein Krefeld, Westwall 124, ist bis zum 15. Juli zu sehen. Öffnungszeiten: mittwochs und donnerstags 16 - 19 Uhr, sonntags 11 - 13 Uhr.