Sportler des Jahres geehrt: Krefelds Sport-Stars 2018

Sportler des Jahres geehrt: Krefelds Sport-Stars 2018

Der Stadtsportbund Krefeld ehrte am Freitagabend die erfolgreichsten Sportler des Jahres. Bei den Männern siegte Olympiaheld Christian Ehrhoff, bei den Frauen Hockey-Ass Anne Schröder. Die Teamwertung gewannen die „Dolphin Allstars“ sowie der Ruder-Achter des CRC.

Wer sind die erfolgreichsten Athleten Krefelds 2018? Dieses Geheimnis wurde am Freitagabend im Stadtwaldhaus gelüftet. Der Stadtsportbund (SSB) Krefeld lud zur „3. Sport Gala“ und ehrte den besten Sportler, die beste Sportlerin sowie die besten Teams bei den Männern, Frauen sowie im Mixed.

SSB-Vorsitzender Dieter Hofmann begrüßte im voll besetzten Saal zahlreiche Stars aus den verschiedenen Disziplinen.Riesenjubel bei den „Dolphins Allstars“ des SC Bayer Uerdingen, die zu den besten Cheerleader Teams Europas zählen und in der Mannschaftswertung siegten. Sie sind seit Jahren Titelverteidiger des Deutschen Meistertitels und des Elite European Open Titels. Bei den Männern entschied sich eine Fachjury abermals für den Ruder-Achter des CRC. In der Mixed-Kategorie durften sich die „Dolphins Coed“ freuen. Hockeyspielerin Anne Schröder setzte sich bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres gegen Ringerin Aline Rotter-Focken (Platz 2) und Bogenschützin Iris Mikulaschek (Platz 3) durch.

Christian Ehrhoff, Eishockey-Silbermedaillengewinner von Südkorea, gewann bei den Herren vor Bahnradfahrer Philip Hindes und Surfer Vincent Langer. Der Sonderpreis des Stadtsportbundes ging an den Drittliga-Aufsteiger KFC Uerdingen. Für seine herausragende Spitzensportförderung wurde der Fischelner Turnverein ausgezeichnet.

Mehr von Mein Krefeld