1. Die Stadt

Hygienekonzept genehmigt: Krefeld: Zwei Hallenbäder öffnen wieder

Hygienekonzept genehmigt : Krefeld: Zwei Hallenbäder öffnen wieder

Die Freibad-Saison im Bockumer Badezentrum endet am Freitag, 9. Oktober. Im Badezentrum Bockum und im Hallenbad am Stadtpark Fischeln werden nun wieder öffentliche Schwimmzeiten angeboten. Bislang konnte in der Halle im Badezentrum Bockum nur Vereinsschwimmen stattfinden, das Bad in Fischeln war Corona-bedingt geschlossen.

Nun aber wurde das Hygienekonzept in Abstimmung mit dem Fachbereich Gesundheit und der städtischen Personalvertretung genehmigt. Die Hygienebedingungen in Zeiten der Corona-Pandemie stellen für das Bäder-Team im Hinblick auf Personaleinsatz eine Herausforderung dar. Dennoch können in beiden Bädern jetzt wieder öffentliche Schwimmzeiten morgens sowie in Fischeln nach den Herbstferien auch nachmittags angeboten werden. Der Fachbereich Sport und Sportförderung hatte ein Konzept auf Basis der Anlage „Hygiene- und Infektionsschutzstandards“ zur aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW erarbeitet. Zusätzlich wurden die Erkenntnisse aus dem Betrieb der Freibadanlage und die der Vereinsnutzung im Bockumer Hallenbad herangezogen.

„Wir freuen uns sehr, endlich wieder ein öffentliches Hallenschwimmangebot ermöglichen zu können“, sagt Oliver Klostermann, Leiter des Fachbereichs Sport und Sportförderung. In Bockum geht es am Samstag, 10. Oktober, los, in Fischeln ab Montag, 12. Oktober. Auf Grundlage der Sicherheits-Hygienevorgaben und der baulichen Gegebenheiten können im Badezentrum Bockum im öffentlichen Schwimmsektor maximal 77 Badegäste und im Bad am Stadtpark Fischeln maximal 30 Badegäste zeitgleich die Schwimmbäder nutzen. Dies wird durch den Badbetreiber am Eingang reguliert und gesteuert.

Unter Corona-bedingten Einschränkungen können die Garderobenbereiche mit den Umkleiden und den Warmduschen angeboten werden. Über notwendige

Verhaltensregeln wird vor Ort informiert. Beim Betreten der Hallenbäder bis zur Schwimmhalle und von der Schwimmhalle bis zum Ausgang ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. In Bezug auf die Rückverfolgbarkeit ist es weiterhin notwendig, personenbezogene Daten beim Schwimmbadbesuch zu erfassen.

In Bockum ist die Halle für öffentliche Schwimmzeiten dienstags bis freitags von 6.30 bis 8 Uhr geöffnet und am Wochenende von 11 bis 16 Uhr. Im Anschluss an die öffentliche Badezeit wird wochentags im Badezentrum ausschließlich ein konzentriertes Schul- und Vereinsschwimmangebot ermöglicht. Montagvormittags werden alle Funktionsbereiche einer gesonderten Desinfektion unterzogen.

Während der Herbstferien vom 12. bis 25. Oktober öffnet das Hallenbad am Stadtpark Fischeln montags bis freitags von 6 bis 11 Uhr, ab Montag, 26. Oktober, montags bis mittwochs sowie freitags von 6 bis 7.45 Uhr, montags und donnerstags von 16 bis 21 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 14.30 bis 17 Uhr. In den übrigen Zeiten ist ein Schul- und Vereinsschwimmangebot möglich.