Am 27. Juni 2020: Krefeld feiert CSD-Premiere

Am 27. Juni 2020 : Krefeld feiert CSD-Premiere

Am 27. Juni 2020 findet erstmals in Krefeld ein Christopher Street Day statt. An diesem Tag wird für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Personen sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung demonstriert. Schirmherrin der Krefeld-Premiere wird OB-Gattin Katrin Meyer-Eberhardt sein.

Krefeld wird im Sommer 2020 seine Christopher Street-Day-Premiere feiern. Dies kündigte nun das Organisationsteam des „Crefelder CSD e.V.i.G.“ an. Am Dienstag werden die Veranstalter im Beisein von Oberbürgermeister Frank Meyer sowie dessen Frau Katrin Meyer-Eberhardt, die Schirmherrin des Krefelder CSD werden soll, im Rathaus genauere Details bekanntgeben.

Doch worum geht es beim CSD überhaupt? Der CSD erinnert an den ersten bekanntgewordenen Aufstand von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen die Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street im Stadtviertel Greenwich Village: In den frühen Morgenstunden des 28. Juni 1969 fand in der Bar Stonewall Inn der sogenannte Stonewall-Aufstand statt. Zu dieser Zeit gab es immer wieder gewalttätige Razzien der Polizei in Kneipen mit trans- und homosexuellem Zielpublikum. An diesem Abend eskalierte die Situation. Es war der Anfang für tagelange Straßenschlachten mit der New Yorker Polizei.

Um des ersten Jahrestages des Aufstands zu gedenken, wurde das Christopher Street Liberation Day Committee gegründet. Seitdem wird in New York am letzten Samstag des Juni mit einem Straßenumzug an dieses Ereignis erinnert. Daraus ist eine internationale Tradition geworden, im Sommer eine Demonstration für die Rechte von Schwulen und Lesben abzuhalten. Die größten Veranstaltungen in Deutschland finden in Köln und Berlin statt. In der Domstadt kamen zum CSD teilweise mehr Besucher als zum Rosenmontagsumzug.

Wie genau Krefeld den Christopher Street Day begehen will, ist noch offen. Aus der Einladung geht lediglich hervor, dass Katrin Meyer-Eberhardt die Schirmherrschaft übernehmen wird. Die Frau von Krefelds OB Frank Meyer wuchs, wie sie kürzlich im Zuge des „Festival für Meinungsfreiheit und politische Visionen“ an der Burg Linn berichtete, ab ihrem sechsten Lebensjahr mit „zwei Müttern“ auf.

Die Regenbogenflagge ist ein Symbol für die friedlichen Demonstrationen am Christopher Street Day.Foto: pixabay/rihaij