1. Die Stadt

Ach, übrigens...: Klartext zur rechten Zeit

Ach, übrigens... : Klartext zur rechten Zeit

Pinguine-Aufsichtsratsboss Wolfgang Schulz hat Klartext gesprochen, sich eindeutig positioniert, dem Trainer uneingeschränkt den Rücken gestärkt, die Mannschaft in die Pflicht genommen.

Egal, wie man als Fan zu seiner Meinung stehen mag, ist es doch richtig, dass sich der "Ober-Pinguin" in dieser Form äußert und so den abstrusen Behauptungen rund um das Team und den Trainer sowie der teils unter die Gürtellinie gehenden "Kritik" entgegentritt.

In den Netzwerken wurde zuletzt gerne irgendein Mumpitz dumm-dreist als Fakt verkauft - freilich ohne dies belegen zu können. Das Schlimme ist nur: Es gibt immer wieder User, die solche "Fake News" für bare Münze halten und ungefiltert weiterverbreiten.

  • Brisantes Derby gegen die DEG
  • Pinguine-Boss kontert Fan-Kritik
  • Von Jörg Zellen
    Ach, übrigens... : Der Mix macht den Charme

Die Krefeld Pinguine sind aktuell wahrlich in keiner guten Verfassung. Bleibt die Hoffnung, dass nun endlich einmal Ruhe einkehrt und der viel zitierte "Bock" umgestoßen wird.

Ach, übrigens: Am Freitag kommt unser Lieblingsgegner aus Düsseldorf. Dies wäre doch ein richtig guter Zeitpunkt, oder?