1. Die Stadt

Keine Sorge vor Wind und Regen: Kinospaß bei jedem Wetter

Keine Sorge vor Wind und Regen : Kinospaß bei jedem Wetter

Das SWK Open Air Kino auf der Krefelder Galopprennbahn ist gut gestartet. Das große Plus für die Besucher: die überdachte Tribüne, die einen gemütlichen Kinoabend garantiert.

  Seit Tagen schon geistert in den Köpfen von Uwe Papenroth und Volko Herdick ein bestimmter Songtext umher. Immer wieder summen sie Rudi Carrells Klassiker „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer“. Kein Wunder, angesichts der widrigen und wenig sommerlichen Witterungsbedingungen, die seit dem Start des SWK Open Air Kinos herrschen. Die Kino-Macher Papenroth und Herdick trotzen den Umständen und sagen nahzu unisono: „Wir lassen uns den Spaß nicht verderben - und die Besucher auch nicht. Jetzt spielen wir unseren großen Trumpf aus, dass wir niemanden im Regen stehen lassen“, erklären sie breit grinsend. Denn: Im Gegensatz zu vielen anderen Open-Air-Kinos sind die Zuschauer auf der Galopprennbahn vor Wind und Wetter geschützt. Die überdachte Tribüne sorgt dafür, dass einem gemütlichen Kinoabend nichts im Wege steht. „Und auch vor dem Filmstart kann man  im großen Biergarten unter einem der riesigen Schirme entspannen und ein Getränk zu sich nehmen“, betont Rennbahn-Gastronom Volko Herdick.

Die Filmfreunde aus Krefeld und Umgebung lassen sich nicht vom Wetter abhalten. Im Gegenteil: „Einige Filme sind bereits ausverkauft“, freut sich Veranstalter Uwe Papenroth und ergänzt: „Die Stimmung war bisher richtig gut. Die Leute haben das Hygienekonzept verinnerlicht und freuen sich einfach auf einen Besuch bei uns.“

Apropos Hygienekonzept: Für einen Besuch müssen die Gäste geimpft, genesen oder getestet sein. Vor Betreten des Kinogeländes wird der jeweilige Status überprüft.

Alle Infos zum SWK Open Air Kino erhalten Sie online unter www.swk-openairkino.de