KFC Uerdingen holt einen Punkt

Unentschieden im Topspiel: KFC Uerdingen holt gegen Viktoria einen Punkt

Der KFC Uerdingen muss sich mit einem 1:1-Unentschieden in der Begegnung gegen den FC Viktoria Köln zufrieden geben.

Die Führung hatte Sven Kreyer (49.) für die Gäste erzielt, die Maximilian Beister (57.) nur wenig später ausglich.

Mit einem Elfmeter hätte Uerdingen gegen die Domstädter alles perfekt machen können. Doch der Strafstoß von Kefkir wurde gehalten. In der 80. Minute hatte dann Dorda den Siegtreffer auf dem Fuß, sein Schuss traf aber nur die Latte.

Und so gab es für die Blau-Roten nur einen, statt drei Punkte.

Wir haben für Sie die schönsten Bilder der Begegnung in der Grotenburg zusammengestellt.

Mehr von Mein Krefeld