KFC Uerdingen feuert Trainer Meier

10. Spiel ohne Sieg: KFC feuert Trainer Meier

Der KFC Uerdingen hat sich nach dem enttäuschenden Unentschieden gegen Fortuna Köln von seinem Trainer getrennt.

Am Freitag Abend trat der KFC Uerdingen gegen Fortuna Köln an. Trotz großer Erwartungen blieb es bei einem 1:1.

Zu wenig für die Aufstiegsträume des Drittligisten. Hatte der KFC in der Hinrunde noch auf dem dritten Platz rangiert, muss der große Traum vom Aufstieg jetzt abgeschrieben werden.

Das bedeutet zunächst das Ende von Trainer Norbert Meier in Krefeld. Erst im Februar hatte er sein Amt angetreten, um dem KFC die Zukunft zu sichern. Doch jetzt, nach dem 10. Spiel ohne Sieg, zog der Verein die Reißleine.

Mehr von Mein Krefeld