1. Die Stadt

Keine neuen Corona-Fälle in Krefeld

Krefelds Corona-Update : Keine neuen Infektionen

Keine weiteren Corona-Infektionen für Krefeld. Das hat die Auswertung weiterer Abstriche durch die Labore ergeben.

92 Testergebnisse sind dem städtischen Fachbereich Gesundheit übermittelt worden, keines davon ist „positiv“.

Insofern sind die Zahlen im Vergleich zum Vortag unverändert:

27 Personen sind aktuell (Stand: Dienstag, 0 Uhr) mit dem Corona-Virus infiziert, insgesamt 674 sind seit Beginn der Pandemie positiv getestet worden, 624 davon gelten bereits als genesen, 23 Personen sind leider verstorben.

Die Gesamtzahl der Abstriche hat sich nun auf 8.823 erhört, 32 Ergebnisse stehen noch aus.

Weiterhin müssen aktuell keine Krefelder Corona-Infizierten in Krankenhäusern behandelt werden. Die Gesamtzahl der Quarantänen beträgt 2.153.

Die 7-Tages-Inzident pro 100.000 Einwohner ist wieder auf drei zurückgegangen, der Grenzwert beträgt 50.

Keine Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes musste der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) am Montag feststellen.

Dafür wurde am späten Abend am Dießemer Bruch eine Prostituierte angetroffen, die aufgrund des weiterhin bestehenden Verbotes sexueller Dienstleistungen nach der CoronaSchVO einen Platzverweis erhielt und nun einem Ordnungswidrigkeitsverfahren entgegen sieht.