1. Die Stadt

Spiel gegen Baumberg in Bildern: Kein Geschenk für den "Chef"

Spiel gegen Baumberg in Bildern : Kein Geschenk für den "Chef"

Gegen die Sportfreunde Baumberg kam der KFC Uerdingen gestern nicht über ein torloses Remis hinaus. Damit verpasste es das Team ihrem ersten Vorsitzenden Mikhail Ponomarev ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk zu machen.

Dennoch konnte man den Vorsprung in der Tabelle auf fünf Punkte ausbauen.

Gegen eine gut organisierte Baumberger Mannschaft fehlte es dem KFC gestern an körperlicher und geistiger Frische, so dass sich das Pawlak-Team nach gutem Start in der Zwichenzeit etwas schwer tat. Einigen Gelegenheiten der Blau-Roten standen gute Möglichkeiten der Baumberger gegenüber (unter anderem ein Kopfball an die Latte), so dass der Punkt für beide Seiten in Ordnung ging.

"Wir haben das heute leider in einigen Aktionen nicht konsequent zu Ende gespielt, dann wird das gegen so einen Gegner nichts. Dementsprechend müssen wir dann auch mal mit dem Punkt zufrieden sein", erklärte Pawlak nach dem Spiel.

Und obwohl der KFC durch den Punkt seinen Vorsprung in der Tabelle auf fünf Punkte ausbaute (Schonnebeck verliert gegen Düsseldorf-West, Velbert spielt in Fischeln nur Unentschieden) erhielt die Partie einen faden Beigeschmack: Innenverteidiger Patrick Ellguth ließ sich kurz vor Schluss zu einer Beleidigung am Linienrichter hinreißen und sah die Rote Karte.