HTC Blau-Weiß: Der Spielplan 2019 steht

HTC Blau-Weiß: Der Spielplan 2019 steht

Der Krefelder Tennis-Bundesligist präsentiert sich in der Saison 2019 fünfmal den heimischen Fans. Zum Auftakt am 7. Juli kommt es gleich zum Niederrheinderby gegen den Gladbacher HTC.

Die Tennis-Fans aus Krefeld und Umgebung schwärmen immer noch von den Auftritten des HTC Blau-Weiß im Sommer 2018. Der Stadtwaldclub lieferte die beste Saison der Vereinsgeschichte ab, landete schließlich auf dem vierten Tabellenplatz. Zwischenzeitlich sah es sogar so aus, als könnte die Mannschaft von Teamchef Olaf Merkel um den Titel mitspielen.

So wundert es also nicht, dass die Vorfreude auf die Spielzeit 2019 bei Verantwortlichen und Fans groß ist. Nach dem Jahreswechsel veröffentlichte Ligen-Chef Oliver Weber den neuen Spielplan. Die Krefelder werden fünf Heim- und vier Auswärtsspiele bestreiten.

Los geht es am Sonntag, 7. Juli, an der Hüttenallee mit dem Derby gegen den Gladbacher HTC. Die weiteren Heimspiele: Freitag, 12. Juli: HTC - Kurhaus Aachen; Freitag, 26. Juli: HTC - TC Weinheim; Sonntag, 28. Juli: HTC - TC Grosshesselohe München; Sonntag, 11. August: HTC - Rochusclub Düsseldorf.

Auswärtsspiele: Sonntag, 14. Juli: RW Köln - HTC; Sonntag, 21. Juli: TuS Sennelager - HTC; Sonntag, 4. August: BW Aachen - HTC; Samstag, 10. August: GW Mannheim - HTC.

Quasi parallel zum neuen Spielplan präsentierte der HTC auch einen weiteren Neuzugang. Der Brasilianer Rogerio Dutra Silva wird in der kommenden Saison für Krefeld aufschlagen. Der 33-Jährige ist aktuell die Nummert 132 der Weltrangliste (im Doppel 87)

Am Sonntag erst gewann er das Vorbereitungsturnier zu den Australian Open in Playford. Im vergangenen Jahr erreichte er an der Seite von Paolo Lorenzi das Viertelfinale der French Open.

Mehr von Mein Krefeld