Veranstaltungen in 2020 : Bunter Event-Mix im EisSport & EventPark

Der Grefrather EisSport & EventPark präsentierte sein Programm für das Jahr 2020. Höhepunkte sind ein Open Air-Konzert der Kölner Kultband „Brings“ sowie die neue Show von Holiday on Ice.

Eigentlich wollten Geschäftsführer Bernd Schoenmackers und Veranstaltungsleiter Jan Lankes voller Vorfreude einen Blick auf das Eventjahr 2020 werfen. Dies taten sie auch, wenngleich das Coronavirus selbstverständlich bei allen Planungen ein Thema ist. „Wir nehmen das Schicksal an und müssen abwarten, welchen Lauf die Entwicklung nimmt“, sagt Schoenmackers.

Noch bis heute Abend (18 Uhr) sind die Eisflächen im Grefrather EisSport & EventPark geöffnet. Ab morgen beginnen dann die Abtauarbeiten. Nach einer Kernsäuberung des Areals folgt bereits am 22. März die erste Veranstaltung der „Mädchenklamotte“.  Der Mädelsflohmarkt kehrt am 30. August noch einmal zurück. Der beliebte Lidl-Sonderverkauf (26. bis 28. März) wird ebenfalls wieder stattfinden. Die ursprünglich für den 4. April geplante „Grefrather Hüttensause“ muss aufgrund einer Erkrankung des Veranstalters auf den 20. März 2021 verschoben werden. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

  • Absage von Großveranstaltungen bis zum 31. August : Fällt der Event-Sommer 2020 aus?
  • Präsentierten die Pläne für die neue
    Niederrhein. : Grefrath startet in die Corona-Eiszeit
  • Bis zum 15. März kann man
    Autogrammstunde : Die Krefeld Pinguine sind heute zu Gast im Grefrather Eissport- und Eventpark

„Alles wie verhext“, das neueste Bibbi Blocksberg-Muscial, wird am 26. April in der Niersgemeinde gastieren. Die 13 Uhr-Show ist aufgrund des Erlasses des NRW-Gesundheitsministeriums bereits ausverkauft. Für die 16 Uhr-Vorstellung gibt es noch Tickets.

Der „Stoffencircus“ wird am 10. Mai sowie 20. September wieder die Freunde von Stoffen anlocken. Ein Höhepunkt wird der Bundesköniginnentag 2020 sein, den die St. Antonius Schützenburderschaft 1628 Grefrath am 23./24. Mai ausrichten wird. Höhepunkte werden der Heimatabend mit dem Live-Auftritt der Band „United 4“ am Samstagabend sowie der große Festumzug am Sonntag sein.

Die legendäre US-Car und Bike-Show geht in diesem Jahr bereits in die 15. Runde und wird am 22./23. August wieder die PS-Fans an die Niers locken.

Am 28. August schließlich wird es eine Premiere geben. Die Kölner Kult-Band „Brings“ spielt im Außenzelt ein Open-Air-Konzert.

Und bevor im September wieder die Eislaufsaison startet, wird Comedian Chris Tall am 5.9. mit seinem neuen Programm „Schönheit braucht Platz“ die Grefrather Bühne stürmen.

Alle Termine und Infos zu Tickets finden Sie auf www.eisstadion.de.